Einsätze 2021


+++ Einsatz 07/2021+++

10.04.2021 - 2.20 Uhr

Einsatzort: Wawern Im Spang

Einsatzstichwort: Brandeinsatz B3, Gebäudebrand

 

In dieser Nacht unterstützten wir die Kameraden aus der VG Prüm bei einem umfangreichen Einsatz in Wawern. Dort war an einem Zweifamilienhaus in der Garage ein Brand ausgebrochen, der schnell auf den Dachstuhl des Gebäudes übergriff. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen.

 

Wir unterstützten die Kollegen mit Atemschutzträgern, beim Ausleuchten der Einsatzstelle und stellten unsere Rettungssäge zur Öffnung eines Garagentores zur Verfügung.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Balesfeld-Burbach

FW Bitburg

FW Bleialf

FW Feuerscheid

FW Neidenbach

FW Prüm

FW Schönecken

FW Wawern

FW Weinsheim

Logistikgruppe VG Bitburger Land

BKI Bitburg-Prüm

WL Prüm

FEZ Prüm

Fotos: Daniel Welter


+++ Einsatz 06/2021+++

07.04.2021 - 14.41 Uhr

Einsatzort: Neuheilenbach Friedhofstraße

Einsatzstichwort: Gefahrguteinsatz G1 Auslaufende Betriebsstoffe PKW (Hydrauliköl)

 

Bei der Entladung von Baustoffen ist an einem LKW mit Ladekran der Hydraulikschlauch geplatzt. Mehrere Liter Hydrauliköl sind so auf den Gehweg gelaufen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Neuheilenbach haben wir das Öl mit Bindemittel aufgenommen.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Neidenbach

FW Neuheilenbach

WL Biburger Land

FEZ Kyllburg


+++ Einsatz 05/2021+++

17.03.2021 - 15.35 Uhr

Einsatzort: Neidenbach-Erntehof

Einsatzstichwort: Sonderlage S1 Stromausfall; AEP Gleichwelle

 

Auf dem ehemaligen NATO-Gelände in Neidenbach-Erntehof befindet sich die Funkanlage zur Alarmierung aller Feuerwehr- und Rettungsdiensteinheiten im nördlichen Bereich des Eifelkreises bzw. des südlichen Landkreis Vulkaneifel. Nachdem bei Bauarbeiten im näheren Umfeld die Stromversorgung zum Funkmasten beschädigt worden ist, hat die Feuerwehr Neidenbach mit dem Stromerzeuger eine Ersatzstromversorgung eingerichtet um die Alarmierung weiterhin sicherzustellen.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Neidenbach

KFI Eifelkreis

FwTB-Eifelkreis


+++ Einsatz 04/2021+++

17.03.2021 - 12.57 Uhr

Einsatzort: Malbergweich

Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage B2.

 

Glücklicherweise hat es sich beim Einsatz um einen Fehlalarm gehandelt.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Malbergweich-Sefferweich

FW Neidenbach

FEZ Kyllburg

Wehrleitung Bitburger Land


+++ Einsatz 03/2021+++

05.02.2021 - 12.51 Uhr

Einsatzort: Sefferweich

Einsatzstichwort: Sonderlage S2. Flugzeugunfall klein

 

Kurz nach Mittag wurden wir auf die Freifläche in der Nähe der Windkraftanlagen von Sefferweich alarmiert. An der Einsatzstelle fanden wir ein großes Trümmerfeld eines abgestürzten Kleinflugzeuges vor. Der Pilot konnte den Flugzeugabsturz leider nicht überleben.

Zunächst unterstützten wir bei der Suche nach einem Co-Piloten, da unklar war, wieviele Personen sich im Flugzeug befunden haben. Es stellte sich jedoch zügig heraus, dass der Pilot alleine geflogen ist.

Im späteren Verlauf des Einsatzes kontrollierten wir die nahen Windkraftanlagen auf offensichtliche Beschädigungen, konnten jedoch nichts feststellen.

https://news-trier.de/flugzeugabsturz-bei-sefferweich-pilot-stirbt/
Foto: Florian Blaes https://news-trier.de/flugzeugabsturz-bei-sefferweich-pilot-stirbt/

Alarmierte Einheiten:

FW Burbach-Balesfeld

FW Malbergweich-Sefferweich

FW Neidenbach

FW Neuheilenbach

Wehrleitung Bitburger Land

FEZ Kyllburg

ILS Lagedienstführer

 

Pressebericht Trierischer Volksfreund

 

Pressebericht SWR

 


+++ Einsatz 02/2021+++

23.01.2021 - 20.55 Uhr

Einsatzort: A60 AS Bitburg - AS Waxweiler

Einsatzstichwort: Gefahrstoffeinsatz G2

 

Heute Abend wurden wir zu einem Gefahrstoffeinsatz auf die A60 zwischen AS Bitburg und AS Waxweiler gerufen. Hier wurden auslaufende Betriebsstoffe aus einem LKW gemeldet.

 

Vor Ort fanden wir einen mit Gemüse beladenen spanischen Sattelzug vor, der bei winterlichen Straßenverhältnissen eine Böschung hinab gerutscht war. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Es wurde jedoch einer von zwei Kraftstofftanks beschädigt, und es traten mehrere hundert Liter Diesel sowie Motoröl aus.

 

Wir sicherten die Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und leuchteten die Einsatzstelle aus. Zusammen mit den Kollegen aus Bitburg versuchten wir, die Einleitung der Schadstoffe in ein nahe gelegenes Regenrückhaltebecken zu verhindern, indem wir einen Graben im Erdreich quer zur Ausbreitungsrichtung aushoben. Weiterhin wurde die FW Kylburg nachalarmiert, die eine Ölsperre auf dem Rückhaltebecken ausbringen sollte.

 

Die so gesicherte Einsatzstelle wurde an die Straßenmeisterei übergeben. Die Bergung des LKWs soll am Sonntag bei Tageslicht durch ein Bergungsunternehmen mit entsprechenden Kranfahrzeugen erfolgen. Außerdem wird von den zuständigen Fachbehörden entschieden, wie mit dem kontaminierten Erdreich verfahren werden soll.

 

Während des Einsatzes wurde die rechte Fahrspur für den fließenden Verkehr gesperrt.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Bitburg Gruppe

FW Kyllburg

FW Neidenbach

Wehrleitung Bitburger Land

FEZ Kyllburg

KFI Eifelkreis

Fotos: Willi Schlöder


+++ Einsatz 01/2021+++

01.01.2021 - 02.15 Uhr

Einsatzort: K82 St. Thomas

Einsatzstichwort: Unwettereinsatz

 

Zum ersten Feuerwehreinsatz im Jahr 2021 wurden wir auf die K82 Richtung St. Thomas alamiert. Aufgrund der vielen Schneemassen war eine Fichte auf die Straße gestürtzt.

 

Alarmierte Einheiten:

FW Neidenbach

Wehrleitung Bitburger Land

FEZ Kyllburg