Beschaffung von Ausrüstung


Der Förderverein setzt sich dafür ein, dass sich die Ausrüstung immer im Top Zustand befindet und auch das Spezialgerät angeschafft wird, welches die Standardausrüstung ergänzt.

Hier ein paar Beispiele von Gerätschaften und Material, die durch den Förderverein beschafft worden sind:

  • zusätzliche Knickkopf-Handlampen
  • zusätzliche Digitalfunkgeräte (HRT's)
  • leichte Einsatzhandschuhe zur technischen Hilfe
  • Halligantool (Brechwerkzeug)
  • Fluchthauben
  • Leinenbeutel mit Bandschlingen
  • Totmannwarner (Notfallausstattung für Atemschutzgeräteträger)
  • Rettungsmesser / Rettungsscheren
  • Säbelsäge
  • zusätzliche Hohlstrahlrohre
  • Ausrüstung für Kaminbrände
  • Wärmebildkamera
  • Ausrüstung zur Wespennestentfernung
  • u.v.m.

Säbelsäge

 

Die Säbelsäge wurde angeschafft, um schnell und effektiv Frontscheiben und Holmen von Unfallfahrzeugen oder kleinere Holzteile zu zertrennen.

Wärmebildkamera

 

Mit Hilfe von einigen Spendern, war es uns möglich für unsere Feuerwehr eine Wärmebildkamera anzuschaffen


Die Wärmebildkamera ist eine sinnvolle Ergänzung der Feuerwehrausrüstung und wird die Arbeit vor allem der Atemschutzgeräteträger sehr erleichtern. Sie dient zum schnelleren Auffinden von Personen in verrauchten Räumen sowie zum Aufspüren von Schwelbränden und Glutnestern.

 

Die Gesamtkosten von 3400,- € wurden zu 85% aus Spenden finanziert, ohne die diese Anschaffung nicht hätte getätigt werden können. Die restlichen 15% stammen vom Förderverein der Feuerwehr Neidenbach.