Führungsunterstützung


Neben dem TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser) und dem MZF2 (Mehrzweckfahrzeug) ist auch ein ELW (Einsatzleitwagen) der Verbandsgemeinde bei uns stationiert. Fünf auf diesem Fahrzeug ausgebildete Fernmelder aus unserer Feuerwehr helfen als Führungsunterstützung bei Einsätzen auch über die Ortsgemeinde hinaus.

Funktisch

Der ELW ist sowohl mit Analogfunk als auch mit dem neuen Digitalfunk ausgerüstet. Außerdem ist ein Router zur mobilen Internetverbindung im Fahr-zeug installiert. Hier befinden sich unter anderem auch Feuerwehrpläne von verschiedenen Gebäuden, Karten und Nachschlagewerke.